TSV Adelberg-Oberberken 1891 e.V.

Sie befinden sich auf: Fußball

Eigener Internetauftritt der Abteilung Fußball

Die Abteilung Fußball präsentiert sich über Ihren externen Internetauftritt. Sie finden diesen unter folgender Internetadresse:

Zum Seitenanfang

Meisterschaft und Aufstieg 2014/2015

SPIELBERICHT 30. SPIELTAG

Einen starken Saisonabschluss, der verdient mit der Meisterschaft in der Kreisliga B7 endete, boten die Adelberger Kicker am letzten Spieltag gegen Hattenhofen. Der TSV gewinnt vor einer großen Kulisse mit 6:1 (3:0). Vor dem Spiel wurden die Spieler verabschiedet, die den Verein zur kommenden Saison verlassen werden. Geprägt durch Emotionen, wurden Patrick Lambor, Andreas Mihalek, Jens Nagler und Heiko Böhringer verabschiedet. Der TSV wollte am letzten Spieltag nochmal unter Beweis stellen, dass sie zurecht auf dem ersten Tabellenplatz stehen. Demnach begannen die Blau-Weißen entsprechend furios. In der dritten Spielminute wurde Adelbergs Yasin Önüt im Strafraum unfair gestoppt. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte selbst zum 1:0. Die Hausherren legten im Offensivspiel, bei hohen Temperaturen, immer mehr zu. Rechtsverteidiger Thomas Haller hatte die nächste große Gelegenheit das Ergebnis aufzustocken, sein Schuss aus kurzer Distanz konnte Gästekeeper Halliger aber stark parieren (14.). Fünf Minuten später stand Benedikt Schuppert, nach Zuspiel durch Manuel Hautzinger, allein vor dem Kasten und schob überlegt in das linke untere Toreck ein (19.). Der TSV hätte kurz danach erneut erhöhen können, doch ein weiterer Strafstoß, getreten durch Yasin Önüt, fand nicht den Weg ins Ziel (24.). Vor der Pause schlugen die Blau-Weißen nochmals zu. Ronny Franz stand nach Schuss von Mattia Dick, den der Gästekepper nur abklatschen konnte, goldrichtig, und schob zur 3:0 Pausenführung ein (45.).

Nach den Seitenwechsel nahmen die Adelberger das Tempo etwas raus, erspielten sich dennoch weiter Torchancen. In der 51. Spielminute erhöhte Luca Serra, nach Dick-Zuspiel, auf 4:0. In den letzten zehn Spielminuten schraubte der TSV das Ergebnis nochmals in die Höhe. Beim 5:0 landete Serras Distanzschuss im linken unteren Toreck (82.). Für das 6:0 zeigte sich erneut Serra zuständig, der nach einem Qurpass durch Schuppert, den Ball in die Maschen beförderte (83.). Den Schlusspunkt des Spiels setzten aber die Gäste. Schmid traf per Distanzschuss zum 6:1 Endstand (88.).

Der TSV Adelberg/Obb. beendet somit eine starke Saison, die am Ende mit der Meisterschaft belohnt wurde. Nach der Wimpelübergabe durch den Staffelleiter, feierten Fans und Spieler den Sprung in die höhere Spielklasse. Hinzu möchte sich der TSV herzlich beim Hauptverein, der Gemeinde, Sponsoren und Fans für die erhaltenen Spenden bedanken.

Es spielten: Brestel (47. Mihalek) - Haller, T., Önüt, I., Lambor (78. Weigel), Böhringer (62. Schif) - Franz, Serra - Önüt, Y., Dick, Hautzinger - Schuppert  
Tore: 1:0 Önüt, Y. (3.), 2:0 Schuppert (19.), 3:0 Franz (45.), 4:0/5:0/6:0 Serra (51./82./83.), 6:1 Schmid (88.)

Zum Seitenanfang