TSV Adelberg-Oberberken 1891 e.V.

Sie befinden sich auf: Hauptverein > Aktuelles & Termine

Neuer Kurs Zumba 2016/17

Fit in den Sommer - mit Zumba im Wintersemester 2016/17! (Infoflyer, PDF-Datei)

Zumba bedeutet Spaß und Tanz zu rhythmischer, heißer lateinamerikanischer Tanzmusik. Der Zumba-Kult hat sich schnell ü ber das ganze Land verbreitet, macht Laune und ist für Frauen, Mädels und Jungs bestens geeignet!!! 

Für Zumba Fitness muss man nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Mirela, unsere beliebte Zumba-Trainerin sorgt für einen einfachen Einstieg, garantiert Spaß und ein effektives Training!  
 
Folgende Kurse sind geplant:
 
Zumba am Montag: AAS302AD31
ab 26.09.2016, von 17:45 – 18:45 Uhr
Sporthalle des TSV Adelberg/Oberberken
77,00 € (insgesamt 17 Abende)
 
Zumba am Donnerstag: AAS302AD32
ab 29.09.2016, von 19:00 – 20:00 Uhr
Sporthalle des TSV Adelberg/Oberberken 1891 e.V.
77,00 € (insgesamt 17 Abende)
 
Die Kurse können nur angeboten werden, wenn sich pro Kurs mindestens 15 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer anmelden.  
 
Mitglieder des TSV Adelberg/Oberberken e.V. erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 5.- €.
Bitte bei Anmeldung auf die TSV Mitgliedschaft hinweisen, spätere Hinweise können nicht mehr berücksichtigt werden.

Anmeldung bei:
VHS Außenstelle Adelberg
Vordere Hauptstraße 2
73099 Adelberg
oder: c.steeb@adelberg.de

Zum Seitenanfang

Abteilung Fußball geht neue Wege - Qigong-Sondertraining

Trainer Nico Lacovitti geht revolutionäre Wege im Fußballtraining des TSV

Nino Lacovitti versteht sich als moderner Trainer und stieß bei seiner Suche nach einem Motivations-und Leistungsschub für seine derzeit abstiegsgefährdeten Fußballer in der Kreisliga A auf das Angebot von Qi Gong Yangsheng.

Gesucht wurde eine zusätzliche Möglichkeit, um neben der körperlichen Fitness auch die mentalen Fähigkeiten seiner Mannschaft zu stärken. Vorbild im deutschen Fußballgeschäft war einst Jürgen Klinsmann, der zunächst von vielen belächelt, mit Meditationen und ruhigen Bewegungen aus der Mitte heraus die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein seiner Schützlinge zu verbessern suchte.

Kursleiterin Kirsten Katz übte also am vergangenen Sonntagmorgen im Rathaussaal von Adelberg mit ca. 15 hochkonzentrierten, jungen Männern Qi Gong Yangsheng. So mancher Fußballer musste schnaufen ob der geforderten Konzentration. Dennoch sahen alle Teilnehmer tapfer der Herausforderung des Ungewohnten ins Auge.

Den Abschluss des Sondertrainings bildeten sogenannte Finger-Mudras, die überschießende Emotionen ausgleichen und gewinnbringend von den Spielern eingesetzt werden können.

Zum Seitenanfang

Mitgliederversammlung 2016

Liebe Vereinsmitglieder,

Was hat sich der TSV Adelberg-Oberberken 1891 e.V. im Jubiläumsjahr 2016 auf seine Fahne geschrieben?

Am 19.2.2016 sind viele Mitglieder aus Ober- und Unterberken Adelberg, Schorndorf und sogar Gerlingen der Einladung des TSV zur ordentlichen Mitgliederversammlung gefolgt. Der TSV hat sich im Jubiläumsjahr einiges auf die Fahne geschrieben:

  • Kann er die vakante Position des 1. Vorsitzenden besetzen?
  • Finden wir einen Nachfolger für den 2. Vorsitzenden?
  • Kann der Verein die Planung neuer vereinseigene Duschräume auf dem Sportgelände Jauchert fortsetzen? 

2. Vorsitzende Walter Möck eröffnete in der gut besuchten TSV-Halle Adelberg die Versammlung und begrüßte Frau Bürgermeisterin C. Marquardt und zahlreiche Gemeinderäte aus Adelberg sowie S. Doring, als Vertretung des Ortsvorstehers Herrn Dobler aus Oberberken und die Ortschaftsrätin aus Oberberken K. Katz. Seinen Bericht über die vielfältigen Vereinstätigkeiten im vergangenen Jahr verfolgten die Anwesenden interessiert. Man sah den Zuhörern förmlich die Wissbegierde an, zu erfahren, was der TSV mit seinem Team im Jubiläumsjahr mit seinem Motto „Sport sprengt Grenzen“ bewegt. 

Sichtlich eingestimmt waren die Mitglieder auch auf eine anregende und zielorientierte Diskussion zum Thema Ersatz der desolaten Dusch- und Umkleideräume auf dem Sportgelände Jauchert durch einen vereinseigenen Neubau. Der TSV will hier was bewegen, damit die TSV-Jugend, die Aktiven aber auch die Jugend des DFB-Stützpunktes wieder die Möglichkeit haben, sich in zumutbaren Räumlichkeiten duschen und umkleiden zu können.

Mit seinen 728 Mitgliedern ist der TSV ein gesunder Verein. Wir konnten unser Ziel, das Amt des 1. Vorsitzenden nach einer 2-jährigen Durststrecke zu besetzen, erfüllen. Thomas Schmidt aus Adelberg  stellte sich nicht nur den zahlreichen Zuhörern vor, sondern zeigte in kurzen Sätzen auch auf, wie er sich die Zukunft des Vereins mit ihm als 1. Vorsitzender vorstellt. Seine Vorstellungen, das Bewegungsangebot zu erweitern sowie die Bedeutung des größten Vereins in Adelberg zu stärken, entsprechen den Wünschen der Mitglieder und er wurde einstimmig zum neuen 1. Vereinsvorsitzenden gewählt. Mit Ruben Scheck, der Sportwissenschaften studiert hat, wählten die Mitglieder einstimmig einen aktiven jungen 2. Vorsitzenden in unser gut funktionierendes Vorstandsteam. Ergänzt wird der Vereinsvorstand durch den neuen Hauptkassier, den vereinsbewährten Thomas Lindner, der ebenfalls einstimmig gewählt wurde.

Als neugewählter Vorsitzender übernahm Thomas Schmidt in der Versammlung den TOP „Satzungsänderung“, die vom Finanzamt vorgegeben war. Die Satzungsänderung des § 3 Abs. 2 und 3 der Vereinssatzung wurde einstimmig zugestimmt.

Für die Abstimmung zum Bau des Bauvorhabens Umkleide-/Sanitärgebäude auf dem Sportgelände Jauchert konnte der neue Vorsitzende die Führung einer konstruktiven Diskussion und Abstimmung in der Mitgliederversammlung unter Beweis stellen. Der Vorstand wurde mit nur 1 Gegenstimme ermächtigt, die Planung weiterzuführen, die Grundstücksverhandlungen mit der Gemeinde voranzubirngen und Verhandlungen mit der Bank zur Finanzierung zu führen. Spontan erklärte sich die Familie Laipple/Ziegler aus Adelberg bereit, den Neubau finanziell mit einer Spende zu unterstützen.

Nach den Mitgliederehrungen (siehe Foto) wurde unser Walter Möck als 2. Vorsitzender verabschiedet. T. Schmidt dankte W. Möck im Namen des Hauptausschusses für seinen unermüdlichen Einsatz für die Belange des TSV. In seiner ruhigen und offenen Art hat W. Möck in seiner Amtszeit ohne 1. Vorsitzenden viel auf seinen Schultern getragen. Die ganze Mitgliederversammlung zeigte Ihre Anerkennung. An die Mitgliederversammlung schloss sich ein gemütliches Zusammensein mit regen Gesprächen an. 

Sabine Beißwenger, Schriftführerin
 

 
Zum Seitenanfang

TSV jetzt Partner der GYMWELT-BW

Der TSV Adelberg-Oberberken ist seit Anfang Dezember 2015 neuer Partner der der GYMWELT-BW - Initiative:

GYMWELT im Verein - eine Welt voller Bewegung!
Unter dem Dach der GYMWELT werden die vielfältigen Bewegungsangebote rund um Gymnastik und Fitness im Verein präsentiert - www.gymwelt-bw.de

Der TSV bietet seine Angebote der GYMWELT-Sportarten in folgenden Sparten ab:

Turnen & Gymnastik
und

Gymnastik Oberberken

 

Zum Seitenanfang

Kooperationsvereinbarung mit der SG Schorndorf abgeschlossen

Kooperationsvereinbarung mit der SG Schorndorf erfolgreich geschlossen

Der Vorstand des TSV hat das Kooperationsangebot als zukunftsweisend und sinnvoll angesehen, die Vereinswelt zu stärken, in dem TSV-Mitgliedern die Möglichkeit gegeben wird, sowohl die Sportangebote des TSV als auch das Fitnesscenter der SG Schorndorf, unter deren Voraussetzungen zu nutzen.

Die Vorstandschaft des TSV Adelberg-Oberberken stimmte einem weiteren Kooperationsvertrag mit der SG Schorndorf zu und sieht es als gutes Zeichen weiter mit der SG Schorndorf zusammenzuarbeiten, denn es besteht bereits eine Zusammenarbeit im Kinderbereich mit der Kinder- und Sportschule (KISS) der SG Schorndorf.

 

Zum Seitenanfang

Neuer Kurs Qigong 2016

Qigong Yangsheng - Wohlbefinden für Körper und Geist

TSV Adelberg-Oberberken bietet wieder ab 19.01.2016 einen neuen Kurs an: 
Qigong Yangsheng dienstags von 9.00 – 10.00 Uhr 
Treffpunkt: Seiteneingang Rathaus Adelberg 

neuer Kurs ab 19.01.2016
dienstags von 09:00 – 10:00 Uhr

Qi-Gong-Übungen werden traditionell im Stehen ausgeführt. Alle Übungen werden gründlich angeleitet und individuell den Fähigkeiten der Kursteilnehmer /-innen angepasst. Alle Übungen können auch im Sitzen praktiziert werden und haben dieselbe Wirkung. Wir kultivieren die Bequemlichkeit. Qi Gong passt zu jeder anderen Sportart und verbessert nicht nur die Köperwahrnehmung, sondern stärkt die Mitte und sorgt somit für geistige Ruhe und eine bessere Konzentration. 

Der Kurs richtet sich an Interessierte jeglichen Alters mit und ohne Erfahrung. Eine kostenfreie Schnupperstunde ist am 12.01.2016 möglich. Der neue Kurs beginnt dann am 19.01.2016. In den Schulferien ist Pause. 

Mitzubringen sind bequeme (Alltags-)Kleidung, rutschfeste Socken oder Sport-Schuhe mit dünnen Sohlen. 

Anmeldung für Mitglieder und Nichtglieder
Anmeldung: Tel. 07166-1376 di 9-11, do 16-18 Uhr
Vordere Hauptstraße 2, 73099 Adelberg
Oder unter tsv-adelberg-oberberken@t-online.de bzw. unter Kontakt
Kursgebühren:
Mitglieder 35 Euro,
Nichtmitglieder 62 Euro
Schnupperstunde ohne Voranmeldung kostenfrei am 12. Januar 2016 möglich.

Zum Seitenanfang

Aktuelle Berichterstattung NWZ und Schurwaldbote

In der örtlichen Presse erschienen im Mai 2015 aktuelle Berichte zur Planung des Jubiläumsjahres 2016 sowie zur erfolgreichen Jugendarbeit des TSV. Sie finden die Berichte zum Download.

 

 

Zum Seitenanfang

neue Übungsleiterinnen Eltern-Kind-Turnen

neue Übungsleiterinnen Eltern-Kind-Turnen

Pressebericht NWZ vom 25.01.2015

Zum Seitenanfang

Altpapiersammlung

Altpapiersammlungstermine der Fußballjugend 2017

10.06.2017

09.12.2016

 

An den genannten Terminen wird unsere Fußballjugend bereitgestellte Altpapierpakete im Dorf einsammeln.

 

Zum Seitenanfang

Informationen zum SEPA-Lastschriftverfahren

Informationen zur Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und weitere Nutzung der Einzugsermächtigungen der Mitglieder finden sich im beigefügten PDF-Dokument (SEPA-Verfahren) zum Download.

Zum Seitenanfang